Hier gibt es drei meiner frischesten deutschen Comic-Essays: Handgeschneiderte Bild-Text-Kunstwerke zu schwierigen, aber wichtigen Themen, wie Geld, Künstliche Intelligenz oder Nachhaltigkeit. Entstanden mit verschiedenen tollen anderen Leuten. Ich hoffe, ihr könnt etwas mitnehmen – aber ihr fühlt euch nicht belehrt.

Bereit? Dann ab.

Money Matters

Ein Comic Essay über Geld

Money Matters” ist eine Comic-Reise durch die verrückte Welt des Geldes. Von Meeresschnecken bis hin zu Kryptowährungen – entdeckt, dass Geld immer auch mit Macht zu tun hat und wie wichtig es deshalb ist, sich damit auseinanderzusetzen. Wissen über Geld war noch nie so schön. Ein Gemeinschaftsprojekt mit Pauline Cremer und Prof. Dr. Miriam Beblo. Hier könnt ihr es kaufen: Druckausgabe Money Matters, und hier ist unsere Website: moneymatters.art.

A Pigeon‘s Tale

Ein Comic Essay über Künstliche Intelligenz und Nachhaltigkeit (aus Vogelperspektive)

Die Taube in ‘A Pigeon’s Tale’ erforscht, was passiert, wenn Künstliche Intelligenz auf Nachhaltigkeit trifft – von Pigeon-Kl bis zum „KI-Ismus“. Gedacht sowohl für Neulinge als auch für Expert:innen. Zum Vertiefen besucht unsere Website: pigeonstale.ai. Ein Gemeinschaftsprojekt mit Pauline Cremer und den KI- und Nachhaltigkeits-Profis Birds on Mars.

Schokoroboter und Deepfakes

Ein Comic Essay über Künstliche Intelligenz aus der Perspektive von Jugendlichen

„Schokoroboter und Deepfakes“ zeigt, wie junge Menschen über Künstliche Intelligenz denken, welche Hoffnungen und Ängste sie haben, aber erklärt auch wichtige Basics und lädt dazu ein, sich an der wichtigen Debatte zu beteiligen, wie eine gute KI für alle aussehen sollte. Ein Gemeinschaftsprojekt mit Nele Konopka und Kristina Laube vom Tübingen AI Center der Universität Tübingen und des Max Planck Instituts für Intelligente Systeme . Hier gehts zur Projektwebsite: schokofakes.ai – und hier könnt ihr es kaufen: Druckausgabe Schokoroboter und Deepfakes.

Was andere sagen:

“Money Matters”
– Janina Kugel, Aufsichtsrätin und Bestsellerautorin: “Mit Witz, Leichtigkeit und tollen Bildern wird Geld von allen Seiten beleuchtet. Vom Sparen bis zum Klima, von den alten Römern bis zur Kryptowährung ist für alle was dabei. Ein Lesespaß für Jung und Alt.”
– Prof. Dr. Marian Dörk, Fachhochschule Potsdam: “Mit sprachlichem Witz und grafischem Charme nimmt Money Matters seine Leser:innen auf die Wanderschaft von den Anfängen bis zu den Abgründen der kuriosen Welt des Geldes.”
– Nancy Fischer, radioeins/rbb: “Geld nimmt so einen großen Raum in unseren Leben ein, ohne dass wir viel dazu wüssten. In ‚Money Matters‘ gibt’s endlich den profunden Unterbau.”

“Schokoroboter und Deepfakes”
– MEKOMAT: “Schokoroboter und Deepfakes bietet eine aufschlussreiche Perspektive auf die Gedanken und Gefühle der Jugendlichen in Bezug auf KI, basierend auf einer Online-Umfrage und persönlichen Diskussionen in Schulen.”
– c’t 4/2023: “Cool und klug – ein Comic, der junge Menschen und ihre Sicht auf KI zu Wort kommen lässt. Forscher haben Schüler zu ihren Wünschen, Hoffnungen und Ängsten rund um KI befragt, um diesen aufschlussreichen Comic zu gestalten.”

„A Pigeon‘s Tale“
– Wolfgang Kerler, Chefredakteur 1E9: “Der Comic diskutiert auf eine einzigartige und humorvolle Art die Vorteile und Probleme von KI in Bezug auf Nachhaltigkeit und bietet tiefe Einblicke.”
– Sheree Domingo, Comiczeichnerin, Illustratorin und visuelle Vermittlerin: “Es gibt niemanden, von dem ich mir den Zusammenhang zwischen KI und Nachhaltigkeit lieber erklären lassen würde als von der schrulligen Taube. Ich keine Angst mehr vor KI, ich bin inspiriert!”
– Dr. Benjamin Seibel, Leiter des CityLAB Berlin: “Dieser Comic ist eine elegante Destillation eines komplexen Themas, die das Potenzial von KI zeigt, uns zu einer nachhaltigen Welt zu führen – aber nur, wenn wir sie für das Gemeinwohl einsetzen.”
– Katrin Fritsch, Forscherin & Beraterin zu Technologie, Klima & Feminismus: “KI ist nicht unsichtbar und keine Wolke. Dieser Comic zeigt die realen Auswirkungen von KI auf Gesellschaft und Umwelt – ein Muss für alle, die mehr über die Potenziale und Risiken von KI für eine nachhaltige und gerechte Zukunft erfahren wollen.”
– Anna Bernegg, Stadtplanerin, Mitbegründerin von forward Planung & Forschung: “Foresight, Monitoring, Optimierung … Dieser Comic gibt einen Einblick in die Chancen und Risiken der KI. Kultivieren wir sie!“

Andere Werke:
– Miriam Hauck, Süddeutsche Zeitung: “Dieser Comic erklärt, was künstliche Intelligenz ist. Manchmal ist KI der Retter gegen alle Probleme, manchmal ist sie verantwortlich für den Niedergang der Menschheit. Der Comic ‘We Need to Talk, AI’ macht die Technologie verständlich – ohne Hype oder Alarmismus.”
– Chris Köver, netzpolitik.org: “Dieser Comic räumt mit den Mythen um das maschinelle Lernen auf… Julia Schneider und Lena Ziyal leisten daher Bildungsarbeit – in Bildern.”

Über die Autorin:

Dr. Julia Schneider, auch bekannt als Doc J Snyder, ist eine Comic-Essayistin und promovierte Volkswirtin, die komplexe Themen in anschauliche und hintergründige Comic-Essays umsetzt. Ihr Ziel ist es, die breite Öffentlichkeit zum Nachdenken über die großen gesellschaftlichen und technologischen Herausforderungen unserer Zeit anzuregen, die oft als sehr komplex wahrgenommen werden, für deren Lösung aber die Meinungen und Erfahrungen möglichst vieler Menschen wichtig sind.

Kontakt

Habt ihr Ideen für neue Comics, möchtet kollaborieren oder Inhalte kommerziell nutzen? Schreibt mir unter hello@docjsnyder.net. Und wenn ihr euch meine allgemeine, englischsprachige Website mit allen meine Werken anschauen mögt, besucht docjsnyder.net.

Insta: @docjsnyder.net